Lise-Meitner-Gymnasium

Internationale Klassen

Seit dem Schuljahr 2014/2015 gibt es am Lise-Meitner-Gymnasium Internationale Klassen (IK) für Schülerinnen und Schüler ohne bzw. mit sehr wenigen Deutschkenntnissen. Hier werden die Schülerinnen und Schüler maximal zwei Schuljahre mit intensiver systematischer Deutschförderung darauf vorbereitet, am Regelunterricht einer weiterführenden Schule teilzunehmen. Dies kann eine Klasse des Gymnasiums, der Gesamtschule, der Realschule, der Hauptschule oder auch der Förderschule sein.

Unterrichtskonzept

Im Schuljahr 2018/2019 führen wir zunächst nur eine Internationale Klasse, die von Schülerinnen und Schülern mit sehr unterschiedlichem Sprachstand in Deutsch besucht wird.

Die Internationalen Schülerinnen und Schüler der IK sind in der Regel zwischen 11 und 14 Jahren alt (Stufe 5-7). Sie erhalten30 Wochenstunden Unterricht und besuchen pro Woche eine Lernzeit. Außerdem können sie wie die anderen LISE-Schüler Module wählen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Deutschunterricht „Deutsch als Zweitsprache (DaZ)“. Der DaZ-Unterricht umfasst insgesamt 14 Stunden mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung. Außerdem werden 4 Stunden Mathematik, Stunden Englisch und jeweils 2 Stunden Biologie, Kunst, Sport und Musik unterrichtet.

Hinzu kommen 2-4 stündige wöchentliche Hospitationen in altersgerechten Regelklassen, die auch mögliche Zielklassen für die Internationalen Schülerinnen und Schüler sind.

Am Ende jedes Halbjahres berät die Klassenkonferenz darüber, welche Schulform (siehe Abbildung) in Anschluss an die Zeit in der Internationalen Klasse geeignet ist. Dies wird auch auf dem Zeugnis dokumentiert.

Paten

Über ein Patensystem mit Schülern und Schülerinnen aus der Oberstufe, die Hospitationen und den Besuch der Module im Ganztagsbereich werden die Internationalen Schülerinnen und Schüler von Anfang an in die Schulgemeinde integriert.

Mehr zu Paten der Internationalen Klassen

Unterstützung durch die Stiftung Bildung

Die Stiftung Bildung unterstützt die Pat*innenarbeit in den Internationalen Klassen durch Bildung fester „Tandems" und ermöglicht gemeinsame Exkursionen wie z.B. das „Gotteshäuserprojekt“, die Teilnahme an den Schulkinowochen und die Organisation von Festen sowie die Fortbildung der Pat*innen an der Jugendakademie Walberberg.

Die Stiftung wirkt als gemeinnützige Spendenorganisation direkt an der Basis über das bundesweite Netzwerk der Kita- und Schulfördervereine, stärkt die Handelnden in den Landesverbänden, fördert Vielfalt und lässt Ideen vor Ort Wirklichkeit werden. Erfahren Sie mehr hier: www.stiftungbildung.com und www.lsfb.de 

 

Instrumentalprojekt

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Musikschule Leverkusen bieten wir ein Instrumentalprojekt an, bei dem die Schülerinnen und Schüler der IK zwischen Percussion, Keyboard und Gesang wählen können.

Ansprechpartner*innen

Aktuelle Nachrichten

04. April 2022 / Internationale Klasse, Deutsch

"Es kommt": Die IK2 moderiert bei der Lit.kid.cologne

Am 23.03.2022 hatte die Internationale Klasse 2 einen Beitrag bei der Lit.kid.Cologne in der Volksbühne in Köln. Es war eine wundervolle Veranstaltung und alles lief gut. Es gab 200 Anmeldungen und im Publikum saßen ungefähr sechs bis sieben Klassen. Es gab zwei spannende Lesungen, drei Moderationsphasen und Interaktion mit dem Publikum. Das Team von der Lit.kid.Cologne sorgte für die Technik. Am Ende der Veranstaltung spielten wir mit dem Publikum ein Kahoot-Quiz und der Beste konnte das Buch "Es kommt" von Oliver Uschmann gewinnen. Als das Quiz vorbei war, gab es eine kurze Danksagung und danach ...

04. April 2022 / Internationale Klasse, Schüler*innen aktiv

“Mit statt für - wie kann Partizipation gelingen?”

Vom 29.03.2022 bis zum 01.04.2022 fand unter diesem Motto eine IK-Pat*innen Fahrt an die Jugendakademie Walberberg (bei Brühl) statt. Vom Lise waren 9 Patinnen aus der EF und Frau Schulte dabei. Vier weitere Schüler*innen kamen aus Monschau und nahmen mit uns an den Seminaren und auch an gemeinsamen Spielen in den Pausen teil. In der Jugendakademie gab es für uns Essen, Trinken sowie Zimmer zum Schlafen und Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten, die wir in der Gruppe oder alleine in den Pausen und nach den Seminaren gestalten konnten. Ob ein Lagerfeuer mit Stockbrot, Tischtennis oder eine gemeinsame ...

23. Februar 2022 / Internationale Klasse, Kultur, Literatur / Theater

Seid dabei: „Es kommt“ bei der Litkidcologne

Im ersten Halbjahr haben wir - die Internationale Klasse 2 - den Roman „Es Kommt" gelesen und uns im Unterricht mit diesem spannenden Buch beschäftigt. Es geht dort um ein gruseliges Geräusch, das die Dorfgemeinschaft bedroht und drei mutige Jugendliche: Darius, Lina und Bechir. Am 23.03. 2022 um 12 Uhr werden wir mit dem Autor Oliver Uschmann eine Lesung veranstalten. Sechs Moderator*innen aus der IK2 werden Oliver Uschmann Fragen zu seiner Person, dem Buch, der Entstehung des Buches und zum Schreiben überhaupt stellen. Auch wenn ihr anschließend Fragen habt, könnt ihr sie ihn fragen. Wir haben uns ...
Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!