Lise-Meitner-Gymnasium

Musik und Darstellendes Spiel

Dieser Profilkurs stellt ein besonderes Lernangebot für Schülerinnen und Schüler dar, die neben den kognitiven Fächern ihren Schwerpunkt in den musikalischen / künstlerischen Bereich legen möchten.

Kompetenzförderung:

  • Selbstkompetenz: Spielerische Erprobung versch. Rollen, Förderung der Kreativität
  • Sozialkompetenz: Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Methoden- und Sachkompetenz:  theatrale Kompetenz = bewusstes Einsetzen der unterschiedlichen Theatermittel: Körpersprache, Stimme, Bühnenbild, Kostüm, Maske …

Inhalte

Die Inhalte des Kurses liegen überwiegend im praktischen Üben und Umsetzen eigener kreativer Ideen in den Segmenten Musik, darstellendes Spiel und in der Organisation einer Aufführung. Der Kurs mündet in einem von den Schüler/innen selbst inszenierten, geplanten und durchgeführten Musical, einer Revue o.ä.

Klasse 8

Erlernen grundlegender Fertigkeiten wie z. B. Sprech-, Gesangs- und Präsentationstechniken sowie Bühnenpräsenz (theatrale Kompetenz)

Einübung kleinerer Stücke im Bereich Improvisation und Tanztheater.

Konkrete Planung eines selbstgewählten/selbstgeschriebenenTheaterstückes/ Musicals oder Revue.

Verteilung der Aufgaben: Schauspieler, Bühnenbildner, Lichttechniker,  Tontechniker, Gestalter eines Plakates/ Programmheftes, Planer der Finanzierung der Aufführung etc.

Klasse 9

Inszenierung (Feinplanung und Umsetzung) Projektes aus der Klasse 8. Schwerpunkte: Probenarbeit und organisatorische Umsetzung. Am Ende dieses zweijährigen Kurses steht dann die erfolgreiche Aufführung!

Diese Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!