Lise-Meitner-Gymnasium

Mensa und Eine-Welt-Café

Warmes Mittagessen, Salate und Snacks

Der Eine-Welt-Kreis organisiert die Versorgung unserer Schülerinnen und Schüler mit Pausensnacks, Salaten und warmen Mahlzeiten. Unterstützt wird er dabei von hauptamtlichen Mitarbeiterinnen, die beispielsweise die Backwaren auch selbst herstellen.

Die warmen Mittagsmahlzeiten montags, mittwochs und donnerstags werden durch das regionale Nickut-Schulcatering tagesfrisch ange­liefert. Unter der vielseitigen Auswahl ist eine Mahlzeit immer vegetarisch, eine vollwertig. Außerdem gibt es eine Nudelbar mit wechselnden Nudelsorten und Saucen sowie eine Salatbar für den Beilagensalat. Alle Gerichte kosten jeweils 3,25 Euro. Die Bezahlung erfolgt bargeldlos über Geldkarten oder über das Internet. Die Geldkarten müssen kontaktlos einsetzbar sein. Diese Funktion erfüllt auch unser neuer Schülerausweis. Es kann auch mit paydirekt bezahlt werden.

Der Menüplan wird jeweils ein bis zwei Wochen vorher hier veröffentlicht.

Selbstverständlich überprüfen städtische Mitarbeiter regelmäßig den Betrieb von Café und Mensa auf Qualität und Hygieneanforderungen.

Der aktuelle Menüplan ist ebenfalls jederzeit über die DSBmobile-App oder unter www.dsbmobile.de abrufbar.

Menüpläne


Menü online bestellen

Online-Bestellmaske mit ausführlicher Anleitung - jetzt auch Online-Banking möglich. 

Buchung am Automaten im Foyer: 
Die Schülerin/der Schüler können mit einer Geldkarte, auf deren Chip Geld aufgeladen ist, zahlen.  Diese Karte muss von Frau Richarz (Schülerbüro) einmal eingelesen werden.

Unserer Caterer: Uwe Nickut

Der Schulcaterer Uwe Nickut liefert die warmen Mahlzeiten aus Burscheid an. Auf der Internetseite des Caterers erfahren Sie alles über die Lebensmittelauswahl, Inhaltsstoffe, Zulieferer und Hygienestandards. Im März 2015 ist der Betrieb von der Hochschule Niederrhein und dem TÜV Rheinland erneut überprüft und mit der Höchstpunktzahl zertifiziert worden.

Auch bei unserem Mensabetrieb sind wir wie bei allen schulischen Belangen ständig bemüht, das Vorhandene zu optimieren. Hierbei können wir uns auf eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Caterer verlassen. So wurde Anfang des Schuljahres 2016/17 eine Salatbar neu eingeführt.

Zubereitungsverfahren "Cook & Chill"

Anfang des zweiten Halbjahres 2015/16 hat unser Caterer die Zubereitung unserer Mahlzeiten auf das so genannte „Cook & Chill“ - Verfahren umgestellt. Dabei werden die Gerichte bis kurz vor den Garpunkt gekocht und im Anschluss durch einen Hochleistungskühlschrank (Chiller) sehr schnell bis auf 3° C abgekühlt. Die Kühlkette muss unmittelbar nach dem beendeten Garprozess einsetzen und bis zum Regenerieren der Speisen eingehalten werden. So verbleiben alle Vitamine und Inhaltsstoffe in den Lebensmitteln, die Speisen behalten ihre Farbe und bleiben mikrobiologisch einwandfrei. Das Essen wird anschließend im kalten Zustand ausgeliefert und erst in unserer Einrichtung mit einem Konvektomaten (Dampfgarer) zu Ende gekocht.

Wo ist die Mensa?

Die Mensaräume befinden sich im Erdgeschoss von Trakt 3. Die Essensausgabe ist in Raum 3003.

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!