Lise-Meitner-Gymnasium

Entwicklungsprojekte

Mensa und Café

Das Team

Das Team besteht aus sieben hauptamtlichen und ca. 30 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die täglich für frische Backwaren sorgen. Gemeinsam ermöglichen sie die Versorgung der Schüler an Schultagen.

Ehrenamtliche Unterstützung willkommen!

Mitarbeiter/innen im Cafébetrieb sind jederzeit herzlich willkommen. Sie können z. B. das Backstübchen unterstützen, einmal alle vierzehn Tage vormittags  oder auch in einer Gruppe, die nachmittags backt. Wenn Sie Interesse haben, können Sie jederzeit über das Sekretariat der Schule, Telefon 0214-830 260) oder Frau Müller, Telefon: 0214-26521, Kontakt zu uns aufnehmen. Interessieren Sie sich stärker für die Vereinsarbeit im „Eine-Welt-Kreis“, dann sollten Sie Kontakt über die Schule oder Horst Thelen, Telefon 0221-728470, aufnehmen.

Entwicklungsprojekte

Mit dem erwirtschafteten Geld unterstützt der Eine-Welt-Kreis verschiedene Entwicklungsprojekte im Ausland. Die erste Kooperation, die Unterstützung der Leprastation Mwena in Tansania, konnte aus einem erfreulichen Grund 2007 beendet werden: Die Lepra konnte in dieser Region vollständig besiegt werden. Die in den Stationsgebäuden neu eingerichtete Sekundarschule wird seitdem finanziell unterstützt.

  • Hier ein Überblick über die Entwicklungsprojekte:
  • Leprastation Mwena in Tansania (1959-2007)
  • Colegio San Luis in Chinandega/Nicaragua (seit 1986)
  • Instituto Nacional in Chinandega/Nicaragua (seit 2000)
  • Instituto Filemón Rivera in Chinandega/Nicaragua (seit 2000)
  • Abbey Secondary School (seit 2007)

 
Detaillierte Informationen zu den Projekten finden Sie auf der Internetseite des Eine-Welt-Kreises.

 

Aktuelle Nachrichten

21. März 2019 / Exkursionen, Eine-Welt-Kreis

Aufruf zur Teilnahme an der 12. Fahrt zu unserer Partnerstadt ...

Seit 1987 fährt regelmäßig eine Gruppe der Schule nach Nicaragua in Mittelamerika zu unseren zwei Partnerschulen und anderen Projekten in der Leverkusener Partnerstadt Chinandega. Auf dem Programm stehen aber auch die landschaftlich und kulturell herausragenden Stätten des Landes, wie die Kolonialstadt Granada, der Vulkan Masaya, die Insel Ometepe im meergroßen Nicaragua-See oder die Strände des Pazifik. Wegen der politischen Unruhen musste die Fahrt im Herbst 2018 abgesagt werden. Inzwischen ist die Lage im Land wieder ruhig. Die Kosten belaufen sich auf ca. 1800 Euro. Da eine solche Reise eine ...

01. Februar 2019 / Ganztag, Eine-Welt-Kreis, Lise

Vollkorn-Testwochen

Die Arbeitsgruppe „Das Lise wird noch gesünder“ und der Eine-Welt-Kreis möchten das tägliche Angebot des Eine-Welt-Cafés noch weiter verbessern. Wir konnten den tollen Bäcker – „Ährensache“ - davon überzeugen, unsere Schule für zwei Testwochen – 11.02-22.02.2019 - mit hochwertigen Bio-Vollkorn-Brötchen zu beliefern. In der Mensa gibt es in diesen Wochen die Möglichkeit, die Vorteile von Vollkornbrötchen „mit“ und „ohne Körner“ selbst zu testen. Bei jedem gekauften Brötchen erhält man einen Zettel, auf dem man mit zwei Kreuzen über das zukünftige Angebot mitbestimmt. Jede Stimme zählt! Also fleißig ...

10. Oktober 2018 / Eine-Welt-Kreis

„Aktion Tagwerk NRW 2018“

Zum 15. Mal haben Schüler und Schülerinnen an dieser Aktion teilgenommen. Die „Aktion Tagwerk“, die unter dem Motto steht: "Einen Tag jobben - viele Tage helfen! “ wurde ins Leben gerufen, um Schülern während der Schulzeit die Gelegenheit zu geben, statt den Unterricht zu besuchen, ihre Dienste anzubieten und Geld für Projekte in Entwicklungsländern zu verdienen. Unterstützt werden Projekte für Kinder und Jugendliche in Afrika. (Wer Genaueres erfahren will, besuche die folgende Webseite: www.aktion-tagwerk.de) Am 10. Juli haben 50 Schüler und Schülerinnen in diesem Projekt gearbeitet und 900 EUR ...

Ansprechpartner

Verwandte Seiten

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!