Lise-Meitner-Gymnasium

Lise liest! - Vorlesewettbewerb

05. Januar 2022 / Deutsch, Bibliothek

Am Lise fand auch diesen Dezember ein Vorlesewettbewerb statt. Beteiligt waren alle Sechstklässler*innen sowie eine Jury, in der auch der Schüler Jakob Wesselmann mitwirkte. Er hatte vor 2 Jahren den Schul- und Stadtentscheid gewonnen. Jede Klasse schickte zwei Teilnehmer*innen ins Rennen.

Mit insgesamt zehn Kindern ging es dann los: Zu Beginn hielt Frau Lingnau eine kurze Rede und Herr Roth stellte die Jury vor. Die zehn Klassengewinner*innen hatten sich zuvor ein Buch ausgesucht, aus dem sie drei Minuten lang vorlasen. In den Pausen betrachtete das Publikum Kunstwerke rund ums Thema Lesen aus dem Kunstunterricht der 6. und 7. Klasse.

Fünf Kinder kamen schließlich in die zweite Runde und mussten aus einem unbekannten Buch vorlesen: Der Junge, der Gedanken lesen konnte von Kirsten Boie. Nach einem spannenden Wettkampf wurden drei Gewinnerinnen geehrt: Nora S. aus der Klasse 6d schaffte es auf Platz 3, den 2. Platz belegte Marlene Z. aus der 6a. Den 1. Platz, und damit die Gewinnerin auf Schulebene, erreichte Tara S. aus der Klasse 6d, die besonders spannend und lebendig gelesen hatte.

Alle drei Gewinnerinnen bekamen eine Urkunde und einen Buchpreis. Tara wird jetzt auf der Stadtebene gegen andere Schulgewinner*innen antreten. Wir wünschen ihr viel Erfolg!

Ein Bericht von Finn und Jannik aus der 6b

 

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!