Lise-Meitner-Gymnasium

Bundesweiter Vorlesetag in „Freundschaft und Zusammenhalt"

08. Dezember 2021 / Kultur, Bibliothek

Am diesjährigen Bundesweiten Vorlesetag (19.11.) las unsere Sekretärin des Schülerbüros für die 5b aus dem berühmten Roman „Momo" von Michael Ende vor. Frau Richarz hatte so spannende Stellen ausgewählt, dass alle ganz aufmerksam zuhörten, fast so wie Momo selbst im Buch ihren Freunden. Die Vorlesestunde endete mit einigen Fragen, die die Schüler*innen Frau Richarz stellen durften und einer Leseempfehlung für „Momo", das wir in der Bibliothek in der Originalausgabe, aber auch in  kürzeren und etwas einfacheren Versionen haben. Perfekt für den Leseeinstieg!
 
Für die 9e und einige interessierte 8. Klässlerinnen folgte eine Lesung, die auch sehr gut zum Thema des diesjährigen Vorlesetages „Freundschaft und Zusammenhalt" passte. Dean Adams las einige Kurzgeschichten aus seinem Buches mit dem hoffnungsvollen Titel „Vielleicht haben wir ja Glück" vor und gab dabei auch ganz persönliche Erlebnisse preis. Seine Geschichten ließen die Zuhörer*innen darüber nachdenken, was in ihrem Leben eigentlich alles so passiert und wie schön es sein kann, dies aufzuschreiben und so zu bewahren. Die Bibliothek ist besonders stolz das signierte Buch unseres ehemaligen Lise-Schülers des Abijahrgangs 2016 im Sortiment zu haben. Nach der Lesung war es allerdings ganz schnell ausgeliehen. (HEI)

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!