Lise-Meitner-Gymnasium

Lise für's Klima

23. September 2021 / Kunst

Am 24. September ist globaler Klimastreik. In Leverkusen gibt es Proteste auf der Straße, viele Lise-Schüler*innen setzen sich auch künstlerisch ein.

Semi Aslani (Q2) beschwört den Untergang der Welt und auch Luca Morano und Semanur Abdulla aus dem 9. Jahrgang visualisieren mit den Mitteln der Collage die fatalen Folgen der Erderwärmung: Diesiger Smog liegt über der Großstadt und ein glühender Feuerball frisst sich durch die Ozonschicht.

Mats Frosio und Nisa Kazakoglu aus dem 7. Jahrgang entwickeln mit viel Kreativität Produktdesigns zur Rettung des Klimas: Mit „Fluckis“ fliegt man CO2-frei um die Welt und die „Magic Box“ ist das letzte Mittel gegen die Erderwärmung.

Der feste Wunsch und eine Prise Magie sollen das 1,5-Grad-Ziel in greifbare Nähe rücken. Man wird ja wohl noch träumen dürfen. (Li)

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!