Lise-Meitner-Gymnasium

Juniorwahl zur Europawahl 2019

07. Mai 2019 / Wirtschaft, Politik und Beruf

Wie garantiert man, dass eine Wahl "geheim", "allgemein" und "frei" ist? Wann ist ein Wahlzettel gültig und wann nicht? Wo liegen die Unterschiede zwischen der Europawahl und einer Bundestags- oder Landtagswahl?

Die meisten unserer Schülerinnen und Schüler dürfen noch nicht an der Wahl zum Europaparlament am 26.05.2019 teilnehmen, doch wie eine Wahl ablauft und wie man sie vorbereitet, können sie bei der Juniorwahl erfahren. Wir freuen uns, dass wir das zweite Mal an dieser Schülersimulation gemeinsam mit weiteren 2752 Schulen in Deutschland und deutschprachigen Schulen im europäischen Ausland teilnehmen dürfen. Unser Wahltag wird am 24.05.2019 stattfinden. Genau wie bei der "echten" Wahl gibt es einen Wahlvorstand, Wahlhelfer, Wahlbenachrichtigungen, Wahlkabinen und eine Wahlurne. Auch die Auszählung der Wahlzettel erfolgt nach den rechtlichen Anforderungen einer offziellen Wahl. Nach der Auszählung übermitteln wir das Schulergebnis an die Organisatoren, die nach der Europawahl auch das Gesamtergebnis aller Schulen veröffentlichen werden.

Wir freuen uns auf einen spannenden Wahltag am Lise!

Weitere Informationen zur Juniorwahl finden Sie hier.

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!