Lise-Meitner-Gymnasium

Kleiner Künstlertreff ganz groß

28. März 2019 / Kultur

Kleiner Künstlertreff ganz groß!

Am Donnerstag, den 04.04.2019, begeisterte der Künstlertreff der Sekundarstufe I das ganze PZ.

Was die Fachschaften Musik und Kunst da 2008 ins Leben gerufen haben, hat in den letzten Jahren eigentlich immer im eher kleinen Rahmen in der Galerie Lise stattgefunden, die durch ihre gemütliche und persönliche Atmosphäre besticht. Daher fiel es den Entscheidungsträgern auch nicht ganz leicht, den Schritt ins große PZ zu wagen. Besteht doch immer die Gefahr, dass dieser besondere Spirit des kleinen Raums verloren geht. Doch es hat sich alle Male gelohnt! Pünktlich zum zehnten Jubiläum hat sich das nette Beisammensein zu einer großen Show entwickelt.

Schon die bloßen Zahlen zeigen, wie vielfältig die Talente unserer über 60 Künstler*innen sind: es gab zwanzig verschiedene Programmpunkte, die in zweieinhalb Stunden über zwei Teile auf den Abend verteilt waren.

Es war wirklich für jeden etwas dabei. Natürlich gab es musikalische Beiträge, wie z.B. Darbietungen am Flügel von Faris (Klasse 6d), der mit seiner Eigenkomposition „Alles steht Kopf“ den Anfang machte, Arian (Klasse 8d), der die Zuschauer*innen mit dem zweiten Teil von Ludwig van Beethovens Sonatine begeisterte, und den Zwillingen Gilda und Runa (Klassen 5c/ d), die „Pink Panther“ von Blake Edwards nicht nur musikalisch umsetzten, sondern daraus eine ganze Performance machten, die den Zuschauern und Zuschauerinnen nicht zuletzt wegen des rosaroten Kostüms ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Auch im Kopf geblieben ist der Singer-Songwriter Lukas (Klasse 9d), der mit seinem kurz vor dem Casting selbst geschrieben Song „Pictures“ das Publikum eigentlich noch mehr mitnahm, als mit dem ebenfalls von ihm perfekt performten Song „Lego House“ von Ed Sheeran. Natürlich durfte auch der Unterstufenchor unter der Leitung von Frau Niederhoff nicht fehlen, der die Zuschauer*innen mit den himmlischen Tönen von „Vois sur ton chemin“ verwöhnte.

Eine der Türen, die das PZ für den Künstlertreff geöffnet hat, ist der viele Platz. Dieser wurde direkt von den Tänzer*innen der Sekundarstufe I erobert: es gab insgesamt neun verschiedene Tanzeilagen, die von Hip-Hop über Akrobatik und Ausdruckstanz bis zum Breakdance reichten. Dies gab es so in dieser Dimension noch nie, wird es aber hoffentlich in Zukunft weiterhin geben, denn die „100% Girls“ (Klasse 5a), die „Turngirls“ (Klasse 6a), Elisa und Leila (Klasse 9d/ a), „The Unpredictables“ (Klasse 5c) usw. brachten richtig Schwung in den Abend.

Im literarischen Bereich gab es vor allem Poesie zu bestaunen, so rührten die Freundinnen Maja und Lara (Klasse 5e) mit ihrem eigenen Gedicht „Meine beste Freundin ohne jede Ausnahme“ die Zuschauer*innen und Liv (Klasse 6c) tanzte ihr ebenfalls eigenes Gedicht „Regentanz“ mit der Stimme vor.

Ein besonderer Programmpunkt brachte Las Vegas nach Leverkusen, denn die Zauberinnen Myrna, Marina und Ann (Klasse 5a) brachten mit ihrer wirklich vollwertigen Zaubershow das Publikum zum Staunen und zum Lachen.

Die Pause zwischen den beiden Teilen war im wahrsten Sinne des Wortes eine Kunstpause, denn es gab eine wirklich richtig schöne Ausstellung mit Werken von Künstler*innen der Stufen sechs, acht und neun, in der die Besucher*innen Malerei, Zeichnungen, Materialbilder sowie Modelle bewundern konnten, die nicht einfach nur das Produkt einer Unterrichtsreihe in Kunst waren, sondern die Schülerinnen und Schüler zuhause angefertigt haben.

Als der Treff nach einer wirklich unglaublich langen Zeit vorbei ging, die aber für alle wie im Flug vorbeiging waren Aussagen wie „Hier möchte ich nie mehr weg!“ im Zuschauerraum zu hören. Es war einfach ein durch und durch gelungener Abend für alle Beteiligten.

Perfekt abgerundet wurde dieser Abend durch die lustige und besonders kreative Moderation von Paul (Q2) und Timon (Q1), die jede Überleitung gekonnt meisterten, Umbaupausen charmant moderierten und in Abstimmung mit der Schülerfirma LiseTech den Rahmen für diesen durch und durch lohnenswerten Abend setzten. (TB)

 

 

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!