Lise-Meitner-Gymnasium

Lesen gegen Rassismus

21. November 2018 / Deutsch, Politik/Sozialwissenschaften, Kultur, Lise

Autorenlesung in der Bibliothek - ein voller Erfolg

Am Freitag, den 16.11.2018 trafen sich anlässlich des Bundesweiten Vorlesetags in der Bibliothek des Lise-Meitner-Gymnasiums viele interessierte Schüler und Schülerinnen zu einer Autorenlesung.

Der Leverkusener Schriftsteller Christian Linker las aus seinem Buch „Der Schuss“ und begeisterte die vielen Zuhörer mit seiner aufgeschlossenen Art und der spannenden Geschichte. Eingeladen hatte die Bibliothek in Kooperation mit der Initiative „Schule ohne Rassismus“. Die Lesung war der Höhepunkt eines Projektes, in dem es darum ging, über Rassismus im Alltag ins Gespräch zu kommen. Zuvor hatten sich interessierte Schülerinnen und Schüler zu Diskussionsrunden getroffen, in denen sie sich auf Grundlage des Buches „Der Schuss“ über ihrer persönlichen Erfahrung mit Rassismus im Alltag austauschten.


Bei der Lesung ging es nicht darum, mit dem erhobenen Zeigefinger zu argumentieren. Der Autor las authentisch und sehr jugendfreundlich aus seinem Roman vor und begeisterte alle Zuhörer mit seiner lockeren und offenen Art. Er schaffte es, dass aus einer normalen Schulstunde ein spannender Augenblick wurde. Dabei verlor er das Ziel, auf Rassismus im Alltag aufmerksam zu machen, nicht aus den Augen. Am Ende stellte sich der Autor auch den vielen Fragen der Schüler und Schülerinnen. Anschließend signierte er die Exemplare seiner Bücher in unserer Schulbibliothek.


Wenn du jetzt auch Lust bekommen hast, weitere tolle Projekte mitzugestalten, dann komm doch einfach mal zu den Treffen der Initiative „Schule ohne Rassismus“, immer dienstags und mittwochs in der Mittagspause, wir freuen uns auf jeden!

Joshua Kraski, Q1 (SV)

 

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!