Lise-Meitner-Gymnasium

Stufe 6

Auch in der 6. Klasse gibt es noch viel Neues. Jetzt stellt sich aber vor allem auch die Frage: Klappt es mit der Versetzung in die Mittelstufe?

Wahl der zweiten Fremdsprache

Die zweite Fremdsprache beginnt mit der Rückkehr zu G9 in der Stufe 7, gewählt wird im zweiten Halbjahr der Stufe 6. Damit die Entscheidung leichter fällt, erhalten die Schülerinnen und Schüler je eine Stunde Französisch- bzw. Latein-Schnupperunterricht. Für die Eltern bieten wir vor der Wahl einen Infoabend zu den Unterrichtsinhalten und der Sprachenfolge am Lise.

Methodenlernen (PSE-Tage)

Versetzung in die Mittelstufe

Die Schülerinnen und Schüler gehen ohne Versetzung von der Klasse 5 in die Klasse 6 über. Am Ende der Klasse 6 entscheidet die Versetzungskonferenz, bestehend aus dem Klassenlehrerteam und den unterrichtende Fachlehrerinnen und Fachlehrern, über die Versetzung in die Klasse 7 und somit auch über die Eignung für den weiteren Besuch des Gymnasiums. 

Im Anschluss an die letzte Erprobungsstufenkonferenz im 2. Quartal der Stufe 6/2.Halbjahr bzw. spätestens sechs Wochen vor Schuljahresende wird den Erziehungsberechtigten eine Empfehlung über einen Schulformwechsel schriftlich mitgeteilt und gleichzeitig ein Beratungstermin angeboten. 
 

Ansprechpartnerin

Erprobungsstufenkoordinatorin: Frau Westhäuser​​​​​​​

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!